This post is also available in: English (Englisch)

ShortSlit

Vollautomatischer Kurzrollenwickler der Baureihe ShortSlit

Wo Ware entweder hinter einer Produktionsanlage kontinuierlich oder separat offline zu Kurzrollen bei kürzesten Zykluszeiten konfektioniert wird, kommen Kurzrollenwickler mit Fertigrollenhandlingssystemen der Baureihe ShortSlit zum Einsatz. Diese Baureihe ist nochmals in „Inline“ und „Offline“ unterteilt.

Der große Vorteil der vollautomatischen Kurzrollenwickler der Baureihe ShortSlit ist, die für die unterschiedlichen Materialien erhältlichen Quertrenn- und Anlegesysteme zum automatischen rechtwinkeligen Querschneiden- und Anlegen der neuen Materialbahn an eine präparierte oder unpräparierte Wickelhülse, wie aber auch hülsenlos wickeln zu können.

Beim dargestellten Grundmodel wird das Wickelgut ohne Hülse gewickelt und erfordert somit keine vorherige Bestückung der Wickelwelle. Der Fertigrollenwechsel erfolgt danach so schnell, dass kein oder nur ein kurzer Warenspeicher erforderlich ist.

Weiterhin sind die Kurzrollenwickler der Baureihe ShortSlit zur Herstellung von geschnittenen Fertigrollen prädestiniert. Hierzu ist die Baureihe ShortSlit mit manuellen oder halbautomatischen Längsschneidsystemen erhältlich.


Technische Daten
Arbeitsbreite 3200 mm
Original-Rollengewicht 4000 kg
Materialdicke 400 µm, optional bis 7000 µm
Abwickeldurchmesser max. Ø 2000 mm
Hülsendurchmesser Fertigrolle 1″ – 6″ Papier, Plastik oder hülsenlos
Schneidsysteme Scherenschnitt, Rasierklingenschnitt, Quetschschnitt
Schnittbreite min. 200 mm
Aufwickeldurchmesser max. Ø 500 mm
Maschinengeschwindigkeit max. 400 m/min.
Zykluszeiten z.B.: 50 m Fertigrolle gewickelt in 25 Sekunden
Materialien Verpackungsfolien, Papiere, Vliesstoffe, Laminate, Aluminium-Verbunde

Datenblatt